Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft…

3. …stärken die regionale Wertschöpfung und Arbeitsplätze in ländlichen Räumen!


Die Produktion von Biokraftstoffen basiert hauptsächlich auf pflanzlichen Rohstoffen, die im landwirtschaftlichen Umfeld erzeugt werden. Viele Verarbeitungsschritte in der Biokraftstoffherstellung haben ebenso direkten Bezug zur landwirtschaftlichen Produktion. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die regionale Produktion und Nutzung von Biokraftstoffen und deren Koppelprodukten (z. B. Eiweißfutter) zu einer deutlichen Steigerung der Wertschöpfung und somit zur Stärkung der ländlichen Räume beitragen. Durch die Etablierung von innovativer und nachhaltiger Dienstleistungen werden neue Arbeitsplätze, Einkommensquellen und somit Zukunftsperspektiven für regionale Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter von landwirtschaftlicher Produkte geschaffen.