Soziale Faktoren

Der Einsatz von heimischen und regional produzierten Biokraftstoffen garantiert zudem die Einhaltung von sozialen Kriterien, die bei der Produktion und Nutzung von Biokraftstoffen in Übersee, so z. B. in Entwicklungs- und Schwellenländern durch teilweise nicht vorhandene Sozialstandards unterlaufen werden können. Zu den sozialen Kriterien gehören sichere Arbeitsbedingungen durch Schulung und Ausbildung, die Verwendung von Schutzkleidung und angemessene und schnelle Hilfeleistung bei Unfällen. Weiterhin darf die Erzeugung der Biomasse nicht gegen Menschenrechte, Arbeitsrecht oder Landnutzungsrecht verstoßen. Die Produktionsweise muss außerdem verantwortungsbewusste Arbeitsbedingungen, Gesundheit, Sicherheit und Wohlstand der Arbeitskräfte fördern. Dies alles ist durch heimische und regional in Deutschland produzierte Biokraftstoffe gewährleistet.