Die Branchenplattform „Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft“ lädt Sie zu folgender Veranstaltung ein:

Praxis-Forum für Landwirte:
Einsatz und Nutzung von Biokraftstoffen in Traktoren
- Praxis und Erfahrungsberichte

am 7. September 2017 von 11:00 bis 13:30 Uhr im Forum (Halle 7) im Rahmen der Norla 2017 in Rendsburg (Messegelände Rendsburg, 24768 Rendsburg)

Das Praxis-Forum präsentiert durch Best-Practice-Fallbeispiele, welche technischen Möglichkeiten zum Einsatz von Biokraftstoffen in Traktoren bereits heute vorhanden sind, welche technischen und betriebswirtschaftlichen Erfahrungen vorhanden sind und welche Vorteile sich durch den Einsatz von Biokraftstoffen in Traktoren für eine nachhaltige Landwirtschaft, den Klimaschutz und die regionale Wertschöpfung eröffnen.

PROGRAMM:

11:00 Uhr       Begrüßung und Moderation
Bernd Geisen, Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) und Anne Fröhlich, Bundesverband Dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e.V. (BDOel)

11:05 Uhr        Die Branchenplattform „Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft“ – Ziele, Aufgaben, Maßnahmen
Bernd Geisen, Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE)
Anne Fröhlich, Bundesverband Dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e.V. (BDOel)

11:15 Uhr:       Klimaschutz und regionale Wertschöpfung durch Pflanzenölkraftstoff von Dezentralen Ölmühlen
Max Stadler, Bundesverband Maschinenringe, Geschäftsführer Juraps GmbH

11:45 Uhr        Volle Power auf dem Acker – Erfahrungen und wirtschaftliche Beurteilung eines Pflanzenöltraktors im Rahmen des RapsTrak200-Förderprogrammes in Bayern
Michael Kister, Landwirt

12:15 Uhr        Erste Erfahrungen mit dem Einsatz von Biomethan in Traktoren
Klaus Senghaas, CNH Industrial Deutschland GmbH

12:45 Uhr        Landwirte fragen – die Experten antworten!
Abschließende Diskussions- und Fragerunde

13:30 Uhr        Ende des Praxis-Forums

Zielgruppe der Veranstaltung sind Landwirte und potentielle Nutzer, Unternehmen der Landtechnik und der Bioenergiebranche sowie Pressevertreter.

Anmeldungen zu der Veranstaltung können vorab online über das folgende Anmeldeformular vorgenommen werden: ONLINE-ANMELDUNG
Eine spontane Teilnahme vor Ort ist ebenso möglich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, Sie benötigen jedoch für den Einlass auf das Messegelände eine Messekarte zur Norla 2017 (Geländeplan: s. Anlage).

Weitere Informationen zur Norla 2017 finden Sie unter: http://norla-messe.de

 

Kontakt für Ihre Rückfragen:
Branchenplattform Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft
c/o Bundesverband Bioenergie e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn
Tel. +49 (0)228/81002-59
Fax. +49 (0)228/81002-58
E-Mail: vasbnnnanesnnnovbxensgfgbssr-gnaxra.qr
www.biokraftstoffe-tanken.de