Biokraftstofftechnik

Für die in der Land- und Forstwirtschaft derzeit hauptsächlich verwendeten Dieselmotoren sind Biokraftstoffe aus Pflanzenölen der geeignetste regenerative Kraftstoff. Während der Heizwert von Pflanzenöl nahe dem von fossilem Diesel liegt, weist es aber bestimmte Eigenschaften auf, die es von Dieselkraftstoff unterscheiden. Neben höherer Dichte und Flammpunkt ist vor allem bei niedrigen Temperaturen die Viskosität (Fließfähigkeit) höher als die von fossilem Diesel. Zwei verschiedene Anpassungsstrategien ermöglichen die motortechnische Nutzung von Pflanzenölen. So kann entweder der Kraftstoff an den Motor angepasst (Biodiesel) oder die Maschinen mit pflanzenöltauglichen Motoren ausgestattet werden (Werkslösungen bzw. technische Umbauten).